Kubitschek – Zwei Briefwechsel. Eine kurze Rezension.

Im gesellschaftlichen Klima der BRD anno 2021 sind sachliche Debatten mit dem weltanschaulichen Gegner größtenteils verunmöglicht. Das hätte nicht sein müssen. Wie es anders laufen könnte, zeigen Götz Kubitscheks Briefwechsel mit dem Politikwissenschaftler Claus Leggewie und dem Münchener Professor für Soziologie Armin Nassehi aus den Jahren 2014 und 2016 im kaplaken Band 75. 

Ein Lehrstück für den Umgang mit hochkarätigeren weltanschaulichen Kontrahenten: Kubitschek streift in seiner Korrespondenz mit Nassehi und Leggewie Fragen der Identität, des Deutschseins an sich, der Erhitzung des politischen Klimas und des Aktivismus angesichts sich verschärfender Probleme im Zusammenhang mit der Masseneinwanderung und der multikulturellen Gesellschaft.

Ganz grundlegend werden von beiden Seiten – selbstverständlich aus entgegengesetzter Sicht – Begriffsdefinitionen untersucht, mit denen man sich als Rechter auch im Jahre 2021 befasst haben sollte. Von der Fluidität nationaler und ethnischer Identitäten bis hin zur Frage, was denn überhaupt ‘’rechts sein’’ bedeutet.

Zu bedauern ist, dass die Briefwechsel von der jeweiligen Gegenseite, also von Herrn Nassehi und Herrn Leggewie, nicht mehr weitergeführt wurden. Hier hat man eine Fundgrube guter und  essentieller Gedanken vor sich – und zwar von beiden Seiten.

Wer sich aufgrund etwaiger Unklarheiten bezüglich der identitären Frage immer noch nicht klar darüber ist, ob denn ‘’das Rechte’’ auch ‘’das Richtige’’ ist, dem liefert Kubitschek in seinem letzten Brief an Professor Nassehi nochmals die Rückversicherung:

‘’Und ich bin mir – das wird Sie nicht verwundern – sicher, daß in Zeiten der Not und des Mangels, der Bedrohung und der Verteidigung des Eigenen recht schnell entlang ethnischer, kultureller, auch staatsbürgerlicher Linien klar wird, wer “Wir” und wer “Nicht-Wir” sei.’’

Götz Kubitschek macht das Flüssige trocken, hart und fassbar. Dem hatte Herr Nassehi offenbar nichts mehr entgegenzusetzen und brach den Briefwechsel ab.

‘’Nassehi, ich und Leggewie’’ erschien in der 25. Staffel der Reihe kaplaken. Rezensionen der beiden anderen Teile dieser Staffel folgen…  

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: